Angebote zu "Merchandising" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

ID Merchandising Fahne in schwarz/rot/goldfarbe...
Empfehlung
6,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

ID Merchandising Wimpelkette in Deutschlandfarben; Länge: ca. 5 m.

Anbieter: SportScheck
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Harry Potter Zauberstab Luna Lovegood bestellen!
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Harry Potter Zauberstab Luna Lovegood Lizensierter Fanartikel der berühmten Zauberschülerin als Geschenk für HP Fans Mit dem Harry Potter Zauberstab Luna Lovegood machst du echten Harry Potter Fans eine riesen Freude. Luna Lovegood rettet Harry Potter nicht nur das Leben, sie gehört auch zu den ersten, die sich im großen Finale der magischen Filmreihe gegen den dunklen Lord stellen. Der Zauberstab der klugen und tapferen Ravenclaw Schülerin gehört daher in jede anständige Harry Potter-Fan-Sammlung. Auch als Kostümzubehör für einen echten Fan der zauberhaften Geschichten der Autorin J.K. Rowling ist der Harry Potter Zauberstab Luna Lovegood eine geniale Idee. Der edel anmutende Zauberstab der klugen Heldin ist etwa 34 cm groß und aus einem besonderen Kunststoff gegossen. Damit fällt das Zaubern besonders leicht. Der Zauberstab kommt in der passenden Box zu dir ins Haus und besitzt natürlich auch ein edles Namensschild. Weitere coole Accessoires für deine HP Merchandising Sammlung findest du im Shop. Da kannst du dich unter anderem mit dem oder dem eindecken. Lieferumfang: 1 x Harry Potter Zauberstab Luna Lovegood Inhalt: 1x Zauberstab 1x Namensschild 1x Geschenkbox Farbe: Braun, Gold, Schwarz Größe: ca 34 cm Material: Cold Cast - Spezieller Kunststoff Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten, die verschluckt werden können - Erstickungsgefahr.

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
ID Merchandising Deutschland Fahne in schwarz/r...
Top-Produkt
7,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

ID Merchandising DEUTSCHLAND. Mit der Deutschland Fahne kannst Du allen zeigen, dass Du die deutsche Nationalmannschaft unterstützt; gefertigt aus strapazierfähgem Polyester mit doppelter Saumnaht für eine reißfeste Qualität; die Fahne lässt sich auf einen Stock aufziehen; Maße ca. 90 x 150 cm.

Anbieter: SportScheck
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Gryffindor Haus Schal Rot-Gelb - Harry Potter ✪
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gryffindor Haus Schal Rot-Gelb - Harry Potter Strickschal mit Gryffindor Wappen als Geschenk für HP Fans Mit diesem original Lizenartikel aus Hogwarts bist du stilecht verkleidet, wenn du als Hermine Granger oder Ron Weasley zur Cosplay Party gehst. Der Gryffindor Haus Schal Rot-Gelb - Harry Potter zeigt, dass du zum Haus der Tapferen gehörst. Und natürlich trägst du das Gryffindor Wappen auch mit Stolz und Würde. Kein anderer Hogwarts Zauberschüler ist so klug und mutig wie die Schüler aus dem Haus mit dem Löwen im Wappen. Schützte Deinen Hals mit dem super coolen HP Fanartikel und zeig Deine Bestimmung. Ist ja schließlich auch ein ganz guter Schutz bei Wind und Wetter. Und auch Voldemort weiß gleich, dass er sich mit Dir nicht anlegen braucht. Der Gryffindor Haus Schal Rot-Gelb - Harry Potter fällt einem ja auch sofort ins Auge. Das leuchtende Rot und das kräftig strahlende Gelb sind echte Hingucker. Das gut sichtbare Gryffindor Wappen mit dem tapferen Löwen lässt das Herz eines jeden Harry Potter Fan höher schlagen. Damit ist der Schal mit Wappen auch ein ideales Geschenk für die Anhänger der Abenteuer aus Hogwarts. Viele weitere Harry Potter Merchandising-Artikel wie die findest Du beim Stöbern im Shop. Lieferumfang: 1 x Gryffindor Haus Schal Rot-Gelb - Harry Potter Farbe: Rot, Gelb Größe: 200 x 26 cm Material: 100% Polyacryl Hochwertiger Strickschal mit Gryffindor Wappen Tolles Fanzubehör und Geschenk Perfekt für dein Hermine Granger Cosplay   Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten, die verschluckt werden können - Erstickungsgefahr.

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Der Spielertransfermarkt in der Deutschen Fußba...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 2,0, Technische Universität Darmstadt (Institut für Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit bezieht sich auf die Vermarktung des Spitzensports Fussball, bei dem wichtige Punkte, wie etwa die Produktvermarktung (Merchandising, Sponsoring, Massenmedien, Fanartikel, Spielerwerbung usw.) substitutiv abgehandelt werden. Als zentraler und wesentlicher Punkt ist der Zugang zum Fachgebiet des Spielermarktes/ Transfermarktes [Berater, Gehälter; Austausch --> Dienstleistung, Arbeit (Fussball spielen, Verein repräsentieren) vs. Entschädigung (Gehalt, Geld Anerkennung, Heldenstatus)] unter dem psychologischen Aspekt der Austauschtheorien zu betrachten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Merchandising als Marketinginstrument im Sport
94,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Sport und Sportwissenschaft), 89 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lange ist es her... 1997 gewann der FC Schalke 04 den Europacup. Bei der Siegerehrung streiften die Spieler ein Europacup T-Shirt über. Nur drei Tage später gewann der FC Bayern München die Deutsche Fussballmeisterschaft. Kurz nach dem Schlusspfiff trugen die Spieler T-Shirts und Caps mit Schriftzügen und dem Logo des 'Meisters'. Insbesondere weil diese Anlässe im Blickfang der Öffentlichkeit standen, um jene 'Fanartikel' den Millionen von potentiellen Käufern live zu präsentieren. Dies waren noch die Auftaktzeiten der Merchandisingentwicklung. Mittlerweile bauen viele Vereinsmanager auf lukrative Einnahmen aus dem Merchandising. Die wesentliche Problemstellung, die dieses Buch zu Grunde legt, geht auf ein fortwährendes ökonomisches Problem der professionellen Sportarten zurück. Zunehmend stellt die Sicherstellung von Geld eine Belastung im Spitzensport dar. Erhebliche Aufwendungen und Investitionen sind Voraussetzungen, um die Konkurrenzfähigkeit international oder in der Liga zu gewährleisten. Infolgedessen ist das Management dauernd gefordert, liquide Mittel sicherzustellen. Die Kommerzialisierung des Sports soll eine adäquate Lösung darstellen, indem das Produkt 'Sport' durch Veräusserung seiner Güter und Dienstleistungen über den Markt zusätzliche Geldmittel erwirtschaftet. Im besonderen Masse entdecken die Verantwortlichen der telegenen Sportarten ihren Wert für zahlungswillige 'Dritte' und somit ihre Vermarktungsmöglichkeiten. Wirtschaftsunternehmen nutzen die positiven Attribute und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten des Sports, begünstigt durch das allgemeine öffentliche Interesse und intensiviert durch die mediale Verbreitung, mit Identifikations- und

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Merchandising als Marketinginstrument im Sport ...
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lange ist es her... 1997 gewann der FC Schalke 04 den Europacup. Bei der Siegerehrung streiften die Spieler ein Europacup T-Shirt über. Nur drei Tage später gewann der FC Bayern München die Deutsche Fussballmeisterschaft. Kurz nach dem Schlusspfiff trugen die Spieler T-Shirts und Caps mit Schriftzügen und dem Logo des 'Meisters'. Insbesondere weil diese Anlässe im Blickfang der Öffentlichkeit standen, um jene 'Fanartikel' den Millionen von potentiellen Käufern live zu präsentieren. Dies waren noch die Auftaktzeiten der Merchandisingentwicklung. Mittlerweile bauen viele Vereinsmanager auf lukrative Einnahmen aus dem Merchandising. Die wesentliche Problemstellung, die dieses Buch zu Grunde legt, geht auf ein fortwährendes ökonomisches Problem der professionellen Sportarten zurück. Zunehmend stellt die Sicherstellung von Geld eine Belastung im Spitzensport dar. Erhebliche Aufwendungen und Investitionen sind Voraussetzungen, um die Konkurrenzfähigkeit international oder in der Liga zu gewährleisten. Infolgedessen ist das Management dauernd gefordert, liquide Mittel sicherzustellen. Die Kommerzialisierung des Sports soll eine adäquate Lösung darstellen, indem das Produkt 'Sport' durch Veräusserung seiner Güter und Dienstleistungen über den Markt zusätzliche Geldmittel erwirtschaftet. Im besonderen Masse entdecken die Verantwortlichen der telegenen Sportarten ihren Wert für zahlungswillige 'Dritte' und somit ihre Vermarktungsmöglichkeiten. Wirtschaftsunternehmen nutzen die positiven Attribute und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten des Sports, begünstigt durch das allgemeine öffentliche Interesse und intensiviert durch die mediale Verbreitung, mit Identifikations- und Werbestrategien. Längst haben sich komplexe Vermarktungsstrategien und ein gegenseitiges Verwertungsnetz aus Sport, Medien und Wirtschaft entwickelt. Daraus entwachsen fortwährend neue Einnahmeplattformen. Die vielfältigen Werbemöglichkeiten, insbesondere Sponsoring, die Überlassung von Rechten aus TV, Hörfunk, Internet und das Merchandising, sind für die Sportorganisationen unerlässlich. Das vorliegende Buch beleuchtet diesen Markt und stellt dabei das Produkt Sport und dessen Vermarktungsgeflechte heraus; vor dem Hintergrund einer fundierten und ganzheitlichen Beleuchtung des Merchandisings. Somit bietet dieses Buch, über eine umfassende Grundlage hinaus, detailliertes und informelles Wissen zum Sport-Merchandising, aus dem sich dem Leser Hilfestellungen und Anwendungsbeispiele eröffnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Merchandising als Marketinginstrument im Sport
56,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Sport und Sportwissenschaft), 89 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lange ist es her... 1997 gewann der FC Schalke 04 den Europacup. Bei der Siegerehrung streiften die Spieler ein Europacup T-Shirt über. Nur drei Tage später gewann der FC Bayern München die Deutsche Fußballmeisterschaft. Kurz nach dem Schlusspfiff trugen die Spieler T-Shirts und Caps mit Schriftzügen und dem Logo des 'Meisters'. Insbesondere weil diese Anlässe im Blickfang der Öffentlichkeit standen, um jene 'Fanartikel' den Millionen von potentiellen Käufern live zu präsentieren. Dies waren noch die Auftaktzeiten der Merchandisingentwicklung. Mittlerweile bauen viele Vereinsmanager auf lukrative Einnahmen aus dem Merchandising. Die wesentliche Problemstellung, die dieses Buch zu Grunde legt, geht auf ein fortwährendes ökonomisches Problem der professionellen Sportarten zurück. Zunehmend stellt die Sicherstellung von Geld eine Belastung im Spitzensport dar. Erhebliche Aufwendungen und Investitionen sind Voraussetzungen, um die Konkurrenzfähigkeit international oder in der Liga zu gewährleisten. Infolgedessen ist das Management dauernd gefordert, liquide Mittel sicherzustellen. Die Kommerzialisierung des Sports soll eine adäquate Lösung darstellen, indem das Produkt 'Sport' durch Veräußerung seiner Güter und Dienstleistungen über den Markt zusätzliche Geldmittel erwirtschaftet. Im besonderen Maße entdecken die Verantwortlichen der telegenen Sportarten ihren Wert für zahlungswillige 'Dritte' und somit ihre Vermarktungsmöglichkeiten. Wirtschaftsunternehmen nutzen die positiven Attribute und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten des Sports, begünstigt durch das allgemeine öffentliche Interesse und intensiviert durch die mediale Verbreitung, mit Identifikations- und

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Der Spielertransfermarkt in der Deutschen Fußba...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 2,0, Technische Universität Darmstadt (Institut für Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit bezieht sich auf die Vermarktung des Spitzensports Fußball, bei dem wichtige Punkte, wie etwa die Produktvermarktung (Merchandising, Sponsoring, Massenmedien, Fanartikel, Spielerwerbung usw.) substitutiv abgehandelt werden. Als zentraler und wesentlicher Punkt ist der Zugang zum Fachgebiet des Spielermarktes/ Transfermarktes [Berater, Gehälter; Austausch --> Dienstleistung, Arbeit (Fußball spielen, Verein repräsentieren) vs. Entschädigung (Gehalt, Geld Anerkennung, Heldenstatus)] unter dem psychologischen Aspekt der Austauschtheorien zu betrachten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Merchandising als Marketinginstrument im Sport ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange ist es her... 1997 gewann der FC Schalke 04 den Europacup. Bei der Siegerehrung streiften die Spieler ein Europacup T-Shirt über. Nur drei Tage später gewann der FC Bayern München die Deutsche Fußballmeisterschaft. Kurz nach dem Schlusspfiff trugen die Spieler T-Shirts und Caps mit Schriftzügen und dem Logo des 'Meisters'. Insbesondere weil diese Anlässe im Blickfang der Öffentlichkeit standen, um jene 'Fanartikel' den Millionen von potentiellen Käufern live zu präsentieren. Dies waren noch die Auftaktzeiten der Merchandisingentwicklung. Mittlerweile bauen viele Vereinsmanager auf lukrative Einnahmen aus dem Merchandising. Die wesentliche Problemstellung, die dieses Buch zu Grunde legt, geht auf ein fortwährendes ökonomisches Problem der professionellen Sportarten zurück. Zunehmend stellt die Sicherstellung von Geld eine Belastung im Spitzensport dar. Erhebliche Aufwendungen und Investitionen sind Voraussetzungen, um die Konkurrenzfähigkeit international oder in der Liga zu gewährleisten. Infolgedessen ist das Management dauernd gefordert, liquide Mittel sicherzustellen. Die Kommerzialisierung des Sports soll eine adäquate Lösung darstellen, indem das Produkt 'Sport' durch Veräußerung seiner Güter und Dienstleistungen über den Markt zusätzliche Geldmittel erwirtschaftet. Im besonderen Maße entdecken die Verantwortlichen der telegenen Sportarten ihren Wert für zahlungswillige 'Dritte' und somit ihre Vermarktungsmöglichkeiten. Wirtschaftsunternehmen nutzen die positiven Attribute und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten des Sports, begünstigt durch das allgemeine öffentliche Interesse und intensiviert durch die mediale Verbreitung, mit Identifikations- und Werbestrategien. Längst haben sich komplexe Vermarktungsstrategien und ein gegenseitiges Verwertungsnetz aus Sport, Medien und Wirtschaft entwickelt. Daraus entwachsen fortwährend neue Einnahmeplattformen. Die vielfältigen Werbemöglichkeiten, insbesondere Sponsoring, die Überlassung von Rechten aus TV, Hörfunk, Internet und das Merchandising, sind für die Sportorganisationen unerlässlich. Das vorliegende Buch beleuchtet diesen Markt und stellt dabei das Produkt Sport und dessen Vermarktungsgeflechte heraus; vor dem Hintergrund einer fundierten und ganzheitlichen Beleuchtung des Merchandisings. Somit bietet dieses Buch, über eine umfassende Grundlage hinaus, detailliertes und informelles Wissen zum Sport-Merchandising, aus dem sich dem Leser Hilfestellungen und Anwendungsbeispiele eröffnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot